Wer will fleißige Handwerker Sehn?

Sprachbilderbuch für 3 – 8 Jahre
18 Seiten, 420 x 300 mm, Pappe, Preis: € 14,95 –> Buch hier bestellen
 

Wer will fleißige Handwerker Sehn?
 
Das gesprochene Wort ist selten geworden. Der elektronisch vermittelte Ersatz verdrängt es. Die Resignation breitet sich aus, dass man gegen diesen Trend nichts tun könne – am Ende steht Gleichgültigkeit. Um diesem Irrtum entgegen zu wirken, wollen diese Sprachbilderbücher Eltern, Großeltern und Erzieher ermutigen, mit ihren Kindern wieder Kinderreime zu sprechen. Sie werden über das Echo staunen. Je langsamer und ausdrucksstärker sie die Vokale und Konsonanten der Reime sprechen, desto freudiger wird das Kind ihnen nachsprechen und die begleitenden Bewegungen nachahmen.
Die rhythmisch gesprochene Sprache stärkt den Atemstrom und fördert durch bessere Belüftung des Mund-, Nasen-, Rachen-, Ohrraumes die gesunde Bildung der Sprechorgane.
Alle Arbeitsbewegungen der Handwerke wurden früher von den Kindern erlebt. Heute werden sie im Verborgenen von Maschinen ausgeführt. Das Erleben und Nachahmen der Bewegungen braucht das Kind aber zur gesunden Sprachentwicklung. Das Handwerkerbuch leitet dazu an, mit den Kindern die entsprechenden Bewegungen zu üben, schöpferisch umzugehen mit Stein, Eisen, Holz, Ton, Wolle, Leder, Textilien usw., Holzklötze werden zu Hammer, Stein und Meißel, Knetwachs zu Töpferton usw…

Die treibende Kraft dabei ist immer der Reim! Schon vom ersten Lebensjahr an erfreuen und prägen kleine Reime das Kind, wenn der Erwachse sein Sprechen mit Bewegungen begleitet.
 

Handwerker 02

Ping pang
Steinmetz.
Der Steinmetz
klopft die Steinklötz.
Er klopft sie glatt,
dass man hat
sie zum Bauen
von den Mauern.
Ping pang
Steinmetz.
Der Steinmetz
klopft die Steinklötz.

 
 
Handwerker 03

Säge, säge Holz entzwei,
große Stücke, kleine Stücke,
schni schna,
schni schna,
schnucks!

 
 
Handwerker anwendungschreinerschuster